Suche
  • Judo Club Uster

Aline Erni gewinnt Doppelgold an der Schweizermeisterschaft im Ju-Jitsu


Am vergangenen Samstag, 24. Juni fand die Schweizermeisterschaft im Ju-Jitsu in La Chaux-de-Fonds statt. Aline Erni startete als jüngste, leichteste und kleinste in der Kategorie Ne-Waza Elite.

Im Kampf um den Titel stand der 16jährigen Kämpferin des Judo Club Uster als erstes die 3 Jahre ältere Corina Amstutz vom Ju-Jitsu Nationalkader gegenüber. Nach 2 Minuten zwang Aline ihre Gegnerin mit einem Armhebel zur Aufgabe. Die nächste Kämpferin war auch schon im Ausland erfolgreich auf der Matte. Sie gewann in Thailand 2016 an der Championship Gold und Silber. Aline gewann auch diesen Kampf mit einem Hebel. Die weiteren Kämpfe beendete Aline alle vorzeitig mit der Höchstwertung. Zusätzlich startete Aline in der Kategorie Ne Waza Open und überzeugte Aline ebenfalls. In dieser Kategorie ohne Gewichtsbeschränkung holte sie sich die zweite Goldmedaille.

Liebe Aline, wie kamst du auf die Idee als Judoka die Ju- Jitsu Meisterschaft aufzumischen?

Bei der Zürcher Judo-Nachwuchsmeisterschaft in Regensdorf fand auf dem Mattenfeld nebenan ein Turnier vom Ju-Jitsu statt. Ich nahm aus Neugierde an diesem Turnier teil und gewann überraschend souverän meine Kategorie und somit die Qualifikation für die Schweizermeisterschaft.

Wie hast du dich dann auf die Schweizermeisterschaft in der Elite vorbereitet?

An meinen trainingsfreien Abenden (Judo) besuchte ich in Cham das Ju-Jitsu-Training. Dort wurde ich herzlich aufgenommen und die Trainer erklärten mir genauer die Regeln, Techniken und Kniffe. Eine tolle Vorbereitung auf die Schweizermeisterschaft.

Herzlichen Dank Aline. Wir wünschen dir noch weiterhin viel Erfolg in deiner Judo und Ju-Jitsu Karriere!

Judo Club Uster

Bericht / Foto: Robert Wakiyama

#Uster #ProSport #Judo #JudoClubUster #ALineErni

0 Ansichten

© 2018 by PROSPORTUSTER. Proudly created by schreuder.ch